QUARTIER ISOLDENSTRASSE MÜNCHEN [ < ] [ Publikation ] [ Büro ]
 

 

 

Der Entwurf bietet eine urbane Gebäudestruktur, die gut gegliedert ist und daher keine an dieser Stelle unangemessene Großform bildet. Sie verzahnt sich mit den Freiräumen. Positiv wird auch die Raumbildung an den Straßenkanten (...) bewertet.
(...) Die große Grünfläche wird auf harmonische Weise durch das Wegekreuz der Nord- Süd und Ost-West gerichteten Grünverbindungen zum zentralen Bezugspunkt.
(...) Die Wohnqualität wird gestärkt durch die Verzahnung der Wohnanlage mit einerseits „grünen Fingern“ von der zentralen Grünfläche aus, andererseits mit befestigten Erschließungshöfen von der Isoldenstraße aus.
Auszug aus der Beurteilung des Preisgerichts 2003

 

 

 

 

 

  [ zur Übersicht ]   1   2   3